Sommerkongress

Der System Change in der Gesellschaft braucht den System Change im Bildungssystem.
2019-08-03, 11:00–12:30, 4B Deutsche Bank

Das Neue wagen. Für die Welt in der wir leben wollen.


Der Workshop zeigt auf, wie das Paradigma des höher, schneller, weiter in Konkurrenz gegeneinander auch die Bildung bestimmt und der heimliche Lehrplan junge Menschen eher deckelt und ausbremst statt Räume zu schaffen für selbstwirksames Handeln in der Gesellschaft. Es geht darum, Bildung radikal neu zu denken - von der Optimierung des Bestehenden zum Paradigmenwechsel. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, das voneinander Lernen, die Zusammenarbeit vieler Menschen und Organisationen und den Mut zum Handeln. Die SDGs geben Schulen mit Ziel 4 Quality Education die Ziel- und Sinnvorgabe. Es geht um den Whole Institutional Approach (Weltaktionsplan der UNESCO). Schule neu zu denken ist verabschiedetes bildungspolitisches Programm - und nur wenige wissen das. Kreative Ideen, Visionen und Gestaltungsmut sind gefragt - so der Nationaler Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung. Wie können bei dieser großartigen Aufgabe Educators4future, Fridays4future und Parents4future zusammen wirksam werden. Was gibt es schon, was wollen wir in die Welt bringen? Es kommt auf UNS an, die Gestalter an der Basis.