Sommerkongress

„Höher, schneller, heißer? Zum Zusammenhang von Klimakrise und Wirtschaftswachstum“ Robin Stock · Workshop (60 Minuten)

In der Debatte um die Klimakrise und den Umgang damit wird ein Aspekt kaum hinterfragt: Eine stetig wachsende Wirtschaft. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Zusammenhang von Wirtschaftswachstum und Klima und diskutieren mögliche Alternativen zu unserer derzeitigen Art des Wirtschaftens.


„Who'sForFuture, oder: Wer sind Unsere Verbündeten im Kampf für die Zukunft?“ Tadzio Müller · Workshop (60 Minuten)

Den Kampf um die Zukunft kann niemand allein gewinnen, alle brauchen Verbündete. Hier diskutieren wir, wer dabei ist - und wer dagegen.


„Solarenergie für meine Schule“ Jörg Sutter · Workshop (60 Minuten)

Kann auch auf meiner Schule eine Solarstromanlage realisiert werden? Wer sich diese Frage stellt, kann hier mit erarbeiten, auf was es ankommt und wer dazu angesprochen werden muss.


„Was ökonomische Ungleichheit mit der Klimakrise zu tun hat“ Luisa Jentsch · Workshop (60 Minuten)

Durch vielfältige ökonomische Ansätze soll der Blick auf den Einfluss von ökonomischer Ungleichheit auf Umwelt und Klima geworfen werden.


„Gewerkschaften fürs Klima“ Rhonda Koch · Workshop (60 Minuten)

Welche Schnittstellen bestehen zwischen den Gewerkschaften und FFF in der Klimapolitik. Perspektiven aus den Gewerkschaften für zukünftige Zusammenarbeit


„Mein T-Shirt und schmelzende Polkappen?!“ Constantin Kuhn · Workshop (60 Minuten)

Wie wird Kleidung in unserer globalisierten Welt hergestellt? Wie wirken sich Folgen auf Natur, Gesellschaft und das Individuum aus - auf die Näherinnen oder auch auf uns Konsumentinnen? Wir diskutieren über neue Wege: Weg von Fast Fashion, hin zu Alternativen!


„Veränderungen auf Landes- und Bundesebene erreichen“ Team Movementum (Pi, Lara, Jutta) · Workshop (60 Minuten)

Wie gelingen Einmischungen auf überregionaler Ebene? Wie lassen die sich planen?


„/ Climate Digital Marketing // FB, IG, TW Best Practices, Digital StoryTelling & Social Media DeepDives“ Chris Schaumann · Workshop (60 Minuten)

// Verstehe und wende die neusten Marketing Trends und Taktiken in der Klimakommunikation an.


„Alle sind auf E! Wie viel Strom braucht der Verkehrssektor?“ Dr. Stefanie Groll · Workshop (60 Minuten)

Vortrag und Diskussion zum Strombedarf im Verkehrssektor <<
Alle sind auf E! Elektromobilität gilt als zentraler Pfeiler, um den Verkehr klimafreundlicher zu machen. Erste Bedingung ist, dass der Strom, der ins Fahrzeug kommt echter Ökostrom ist. Da schließt sich gleich die Frage an: Inwief…


„Wie Du eine außergewöhnliche Rede hälst - von einem Aktivisten für Aktivisten.“ Leonard Stephan · Workshop (60 Minuten)

Jeder, der etwas zu sagen hat, lernt hier wie man Reden schreibt und hält. Vom kreativen Prozess der Idee, bis zu Rhetorischen Elementen und der Bühnenperformance. Ich gebe Dir hier meine praktische Erfahrung aus 7 Reden bei Fridays for Future mit.


„Biodiversität: Paar Käfer weniger – na und?“ Dr. Andrea Kamphuis · Workshop (60 Minuten)

Die Biologin Andrea Kamphuis stellt den aktuellen Wissensstand vor und erarbeitet mit den Teilnehmenden, warum Artenvielfalt wichtig ist und was die Politik und jede*r von uns tun kann.


„Essen wir das Klima auf?“ Susanne Triesch · Workshop (60 Minuten)

Auch Ernährung hat einen großen Anteil am Klimawandel, dem wir hier auf die Spur gehen wollen. Inwiefern kann Ernährung klimaschädlich sein und welche Lösungen gibt es ganz allgemein und konkret, um Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und Ernährung klimafreundlicher zu gestalten?


„kreative politsche Aktionen“ Stephan Kettner · Workshop (60 Minuten)

Was ist möglich, welche Aktionsformen gibt es um ein Thema in die Öffentlichkeit zu tragen? Von A-wie Adbustig über K wie kommunikations Guerilla bis Z wie ziviler Ungehorsam


„Von der imperialen Lebensweise zur solidarischen Lebensweise“ Ulrich Brand · Workshop (60 Minuten)

Die Politik hat in Sachen effektiver Klimapolitik versagt bisher weitgehend, weil sie sich vor allem nicht an die "imperiale Lebensweise" herantraut. Die aber müsste grundlegend geändert werden hin zu einer "solidarischen Lebensweise".


„Es geht um die Wurst - Kampagnen zum Klimakiller Fleisch“ Stephanie Töwe · Workshop (60 Minuten)

Die Produktion und der hohe Konsum von tierischen Lebensmitteln trägt massiv zur Klimakrise bei. Der Workshop gibt eine Überblick über die Situation in Deutschland und stellt Kampagnenerfahrung vor.


„Kreisläufe neu gestalten: Ein Element der globalen Transformation (Die Cradle to Cradle Denkschule)“ Marietta Sander, Norman Schumann, Heike Dietz · Workshop (60 Minuten)

Die Cradle to Cradle Denkschule zeigt wie Kreisläufe neu gestaltet und gelebt werden können. Als C2C Regionagruppe Dortmund-Bochum stellen wir Euch den Kreislaufgedanken vor und zeigen Euch welche C2C zertifizierten Produkte es bereits gibt.


„Die Nachhaltigkeitskrise jenseits der Klimakrise“ Gregor Hagedorn · Workshop (60 Minuten)

Was wenn wir die Klimakrise plötzlich mit einem Fingerschnipp lösen könnten? kein Problem wäre? Was ist mit Biodiversität, Boden, Nahrung, Frieden, und anderen Nachhaltigkeitsfragen?


„Kohleausstiege DIY - Wie wir die Energiewende selbst machen können“ Sabrina · Workshop (60 Minuten)

Bürgerenergie 2.0 - wie können auch junge Leute die Energiewende gestalten? Das möchten wir mit den Teilnehmenden in einem kreativen Workshop herausfinden. Verrückte Ideen sind willkommen!


„Klimapolitisch aktiv sein und bleiben - Einführung in Nachhaltigen Aktivismus“ Timo Luthmann · Workshop (60 Minuten)

Vorstellung des Konzepts des Nachhaltigen Aktivismus, welches entwickelt wurde, um ein langfristiges gesellschaftliches Engagement zu unterstützen. Kurz gesagt geht es um Burnout-Prävention für Aktivist*innen.


„Klimaflucht – die Klimakrise als Ursache für Flucht und Migration“ Thea Jacobs · Workshop (60 Minuten)

Das Seminar behandelt Fluchtursachen aufgrund der Klimakrise und die klimabedingte Migration.


„Vom Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle?!“ Nilda Inkermann und Tobias Kalt · Workshop (60 Minuten)

Von der imperialen zur solidarischen Lebensweise. Die Klimakrise steht in Verbindung mit anderen gesellschaftlichen Missständen. Lasst uns deshalb danach fragen, wie wir die ökologische Frage mit sozialen Fragen zusammendenken können und was für leitende gesellschaftliche Prinzipien dafür eine Orie…


„Klimaschutz braucht Menschenrechte“ Anke Stark · Workshop (60 Minuten)

Klimaschutz kann als Deckmantel für profitorientierte Machenschaften missbraucht werden, die zu Landvertreibung und anderen Menschenrechtsverletzungen führen. Den Blick dafür zu schärfen, dazu möchte dieser Workshop beitragen.


„Skills for Organizing: Projekte planen, Veranstaltungen organisieren, Gruppe strukturieren.“ SV Bildungswerk · Workshop (60 Minuten)

Projektmanagement und Gruppenorganisation. Wir lernen gemeinsam skills zur besseren Organisation deiner Gruppe, damit der Protest wirksam bleibt.


„Skills for Organizing: Moderation!“ SV Bildungswerk · Workshop (60 Minuten)

Hier lernst du auf Augenhöhe grundlegende Moderationsskills, um dein(e) Sitzung/ Treffen/ Plenum besser zu strukturieren, alle zu Wort kommen zu lassen und mit weniger Frust nach Hause zu gehen.


„Argumentationstraining gegen Klimaskeptiker*innen und leere Versprechen“ SV Bildungswerk · Workshop (60 Minuten)

Nach den Sommerferien sind in der Politik nur leere Versprechen zum Klimaschutz übrig geblieben? Hier sammeln wir Wege und Techniken die eigenen Argumente zu stärken und Skeptiker*innen zu überzeugen.


„Lösung der Klimakrise: ökologische Wirtschaft, Geschlechterbefreiung und Selbstverwaltung“ Luis Richter · Workshop (60 Minuten)

Auf Basis der Erfahrungen der Revolution in Rojava, Nordsyrien wollen wir einen Weg aus der Klimakrise skizzieren: Eine Veränderung der Gesellschaft auf Basis einer dezentralen, sozialen und ökologischen Wirtschaft, Geschlechterbefreiung und Selbstverwaltung.


„Aktiver Klimaschutz durch energieeffiziente Gebäude“ Soeren Peper · Workshop (60 Minuten)

Potential für Klimaschutz im Gebäudebereich erörtern/erarbeiten. Energieeffiziente Gebäude brauchen während ihres Lebenszyklus (ca. 100 Jahre) deutlich weniger Energie als herkömmliche Gebäude. Auch als Gebäude, die nach dem derzeit gesetzlich geforderten Mindeststandard EnEV gebaut sind.


„Warum Baywatch die Welt vernichten könnte: Eine kurze Einführung in das 'Politische Framing' - Wie Menschen für politische Überzeugungen gewonnen werden können"“ Denis Kittl · Workshop (60 Minuten)

Haben Sie schon einmal versucht, eine andere Person von einer politischen Position zu überzeugen, waren dabei allerdings nicht erfolgreich? Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie mit Ihrer Sprache kognitive Denk-, Interpretations- und Deutungsmuster beeinflussen und damit andere Menschen erfolgre…


„Warum Baywatch die Welt vernichten könnte: Eine kurze Einführung in das 'Politische Framing' - Wie Menschen für politische Überzeugungen gewonnen werden können"“ Denis Kittl · Workshop (60 Minuten)

Haben Sie schon einmal versucht, eine andere Person von einer politischen Position zu überzeugen, waren dabei allerdings nicht erfolgreich? Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie mit Ihrer Sprache kognitive Denk-, Interpretations- und Deutungsmuster beeinflussen und damit andere Menschen erfolgre…


„Energiewende - Grundlagen Klimaschutz- Auswirkungen - Forderungen - Gegenmaßnahmen“ Jürgen Eiselt · Workshop (60 Minuten)

Warum wirkt CO2 in der Atmosphäre? Was wären die Folgen, wenn wir nichts unternehmen? Was sollten wir in den Sektoren Strom-Wärme-Mobilität an Gegenmaßnahmen für eine dezentrale Energiewende fordern und schnell umsetzen?


„Erneuerbare Energien“ Alexander Neumann · Workshop (60 Minuten)

Im ersten Teil werden wir uns mit dem Unterschied zwischen fossilen und regenerativen Energieträgern befassen und Einsatzmöglichkeiten für Erneuerbare Energien erarbeiten. Im zweiten Teil experimentieren wir mit der "Kraft der Sonne".


„Klimagerechtigkeit und globale Bewegungsfreiheit“ Stefanie Kron & Wenke Christoph · Workshop (60 Minuten)

Klimagerechtigkeit und globale Bewegungsfreiheit


„Friedensklima – Über den Zusammenhang von Klimakrise und Frieden“ Mira Weinberger, Fynn Düser, Sophia Riegel · Workshop (60 Minuten)

Die Teilnehmenden des Workshops sollen Zusammenhänge zwischen der Klimakrise und Friedensaspekten erkennen, ihren*sein eigenen Beitrag zu dem Prozess erfassen und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt bekommen.


„Wie unsere Gesundheit und das Klima zusammenhängen“ Sylvia Hartmann, Claudia Schnupp, Lisa Patzelt · Workshop (60 Minuten)

Der Klimawandel bedroht unsere Gesundheit, wie genau und was wir dagegen und für eine globale gesunde Welt der Zukunft machen können, erarbeiten wir (angehende Ärzt*innen) zusammen mit euch in diesem Workshop.


„Transformation des Energiesystems - Ein Blick auf vorliegende Szenarien“ Sascha Samadie · Workshop (60 Minuten)

Auf diesem Workshop werden mehrere vorliegende Klimaschutzszenarien für die Entwicklung des Energiesystem Deutschlands bis 2050 vorgestellt und miteinander verglichen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Szenarien werden herausgestellt und deren jeweilige Vor- und Nachteile diskutiert.


„Jeder kann alles sein“ Joey Röhler · Workshop (60 Minuten)

In diesem Workshop lernst du, wie du dich mit deiner Stimme und deinem Körper ganz neu ausdrücken kannst, ob laut oder leise, ob wild oder ruhig. Spüre dich und den Raum als Darsteller und Bühne, als du selbst oder in einer komplett anderen Rolle. Alles ist möglich, die Grenze ist die deiner Fantas…


„Gehts der Wirtschaft gut, Gehts uns allen gut?“ Laura Porak · Workshop (60 Minuten)

Wirtschaftswachstum scheint heute Grundvoraussetzung für Wohlstand, doch woher kommt dieses Konzept? Und brauchen wir das überhaupt?


„Sicher auftreten - gut informieren / Reden vor Menschen“ Rolf Läpple · Workshop (60 Minuten)

Reden vor Leuten macht Spaß, lerne deine Fähigkeiten dazu kennen.


„Klimaschutz in die Kommunen bringen“ Katrin Härtel · Workshop (60 Minuten)

Klimaschutz in meinem Heimatort zum Thema machen - wen spreche ich an und was kann ich tun?


„Auf der Flucht vor dem Klima“ Svenja Bloom · Workshop (60 Minuten)

Was ist eigentlich Klimaflucht und was hat das mit Globaler Gerechtigkeit zu tun?


„Planspiel Just Transition – Auf der Suche nach dem gerechten Strukturwandel“ Klaus Schneider · Workshop (60 Minuten)

Damit endlich weniger klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen werden, muss die Wirtschaft radikal umgebaut werden. Diesen Umbau sozial und gerecht zu machen, stellt eine der großen Herausforderungen unserer Zeit dar. In unserem Planspiel müsst ihr entscheiden, wie viele Treibhausgase im ausgedach…


„SDGs - 17 Nachhaltigkeitsziele für Deutschland und die Welt“ Stéphanie Fritz und Berit Kreutz · Workshop (60 Minuten)

Die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) sind verbindlich für die Bundesregierung und die Welt, daher stellen sie u.a. auch zur Umsetzung der Klimaziele eine gute Grundlage dar, um Politik in die Verantwortung zu nehmen. Im Workshop überlegen wir, wie SDGs praktisch nutzbar gemacht werden können.


„Feminismus und Empowerment bei FFF“ Therese · Workshop (60 Minuten)

FFF ist eine der ersten Bewegungen, wenn nicht die erste (abgesehen von Frauenbewegungen), in der Frauen in der Mehrheit sind. Wir wollen diskutieren, wie es dazu kommt und wie wir weiter Frauen empowern können und Sexismus bekämpfen.


„Ziviler Ungehorsam“ Linus Dolder · Workshop (60 Minuten)

Einführung in diverse Aktionsformen des zivilen Ungehorsams (inkl. interaktiver praktischer Übung)


„Die Chemie der Atmosphäre“ Prof. François Deuber · Workshop (60 Minuten)

Ozonloch, Treibhauseffekt und NOx, was ist das und wo in der Atmosphäre spielt das eine Rolle? Wir wagen einen Blick hinter die Kulissen und auf die Chemie.


„Geoengineering & Radical Realism“ Janine Korduan · Workshop (60 Minuten)

Geoengineering, eine vermeintliche Lösung für die Klimakrise, schwächt die Klimaziele und könnte die fossile Infrastruktur auf Jahrzehnte zementieren. Eine Begrenzung auf 1,5 Grad ist notwendig und machbar mit radikalen Emissionsreduktionen, transformativen Pfaden und der Regenerierung von Ökosyste…


„Argumentationstraining gegen Klimaskeptiker*innen und leere Versprechen“ SV Bildungswerk · Workshop (60 Minuten)

Nach den Sommerferien sind in der Politik nur leere Versprechen zum Klimaschutz übrig geblieben? Hier sammeln wir Wege und Techniken die eigenen Argumente zu stärken und Skeptiker*innen zu überzeugen.


„Klimaschutz in der Landwirtschaft; wie erreichen wir die Ziele für 2030 und darüber hinaus?“ Martin Hofstetter · Workshop (60 Minuten)

Herkunft der Klimagase in der Landwirtschaft (Quellen); wo lässt sich leicht und schnell etwas ändern, wo eher auf lange Sicht? Was hat das mit unserem Konsumstil zu tun?


„Pressearbeit“ Antje Kullrich · Workshop (60 Minuten)

Wie muss eine Pressemitteilung aussehen, um in Zeitungsredaktionen Beachtung zu finden? Wie schaffe ich es, dass Journalisten über meine Anliegen berichten? Und wie bereite ich mich auf ein Interview vor? Mit diesen Insider-Tipps erhöht ihr eure Chance um ein Vielfaches.


„Global betrachtet: Klimawandel, Wasser und Gerechtigkeit“ Prof. Dr. Petra Döll · Workshop (60 Minuten)

Der Workshop informiert über den Einfluss des Klimawandels auf die Wasserressourcen der Erde und über Wege zu einer nachhaltigen Wassernutzung. Zudem zeigt er verzerrte Weltkarten, die visualisieren, in welchem Maße der heutige Wohlstand in den Industrieländern auf deren Kohlendioxid-Emissionen geg…


„Klimaschutz in die Kommunen bringen“ Katrin Härtel · Workshop (60 Minuten)

Klimaschutz in meinem Heimatort zum Thema machen - wen spreche ich an und was kann ich tun?


„Nutztierhaltung - Folgen fürs Tierwohl, Klima und Biodiversität“ Ina Zerbin · Workshop (60 Minuten)

Über die Haltungsbedingungen von Nutztieren wird derzeit viel diskutiert. Ich möchte als Tierärztin und Greenpeace Aktivistin die Fakten zur Schweinemast bzw. Milchrinderhaltung darstellen und diskutieren, wo die größten Probleme hinsichtlich Tier-, Klima- und Artenschutz liegen.


„Klimawandel und Ernährung“ Silvia Reckermann · Workshop (60 Minuten)

Was essen wir heute? Und was hat das mit dem Klima zu tun?


„System Change not Climate Change – eine Einführung in die Kapitalismuskritik“ Jojo Klick · Workshop (60 Minuten)

Im Workshop werden grundlegende Funktionsweisen des Kapitalismus erläutert und gezeigt, warum dieser einer nachhaltigen Gesellschaft im Weg steht. Anschließend werden Alternativen vorgestellt und diskutiert.


„Kampagnenplanung gegen schädliche Subventionen: Firmenwagen stoppen“ Team Movementum (Pi, Lara, Jutta) · Workshop (60 Minuten)

Wir planen gemeinsam eine Kampagne gegen dicke klimafeindliche Dienstwagen, die von der Bundesregierung gefördert werden. Und dann geht sie vielleicht auch an den Start.


„"Warum Atomkraftwerke dem Klima schaden - Kohle und Atom: richtig abschalten. "“ Anika Limbach · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop zeige ich auf, warum Atomkraftwerke nicht dem Klimaschutz dienen, sondern ihm sogar schaden und auf welche Weise wir in Deutschland versorgungssicher innerhalb weniger Jahre aus der Kohlekraft aussteigen könnten - parallel zu einem sofortigen Atomausstieg.


„Religion und Klimaschutz“ Viola Rüdele · Workshop (60 Minuten)

Was sagen eigentlich Religionen zum Klimaschutz und wie engagieren sie sich dafür? Im Workshop werden verschiedene Initiativen aus unterschiedlichen Religionen vorgestellt und diskutiert.


„Chat der Welten“ Sebastian van Ledden · Workshop (60 Minuten)

Live-Chat mit Klimaaktiven im globalen Süden.


„Klimagerechtigkeit und die globalen Nachhaltigkeitsziele“ Laura Sevenich · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop geht es darum zu erarbeiten, wie das Thema Klimagerechtigkeit mit den Zielen der globalen Nachhaltigkeitsagenda in Zusammenhang steht.


„"Klima- und Menschenrechtsverbrechen nicht in die Länder des Südens verlagern!"“ Till Strucksberg · Workshop (60 Minuten)

In Deutschland gibt es noch über 60 Steinkohlekraftwerke, aber woher kommt ihre Kohle? Aus dem Ausland und zwar unter erheblichen Klimalasten und Menschenrechtsverbrechen. Was können wir dagegen tun?


„Klimagerechtigkeit und die globalen Nachhaltigkeitsziele“ Laura Sevenich · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop geht es darum zu erarbeiten, wie das Thema Klimagerechtigkeit mit den Zielen der globalen Nachhaltigkeitsagenda in Zusammenhang steht.


„Solarenergie für meine Schule“ Jörg Sutter · Workshop (60 Minuten)

Kann auch auf meiner Schule eine Solarstromanlage realisiert werden? Wer sich diese Frage stellt, kann hier mit erarbeiten, auf was es ankommt und wer dazu angesprochen werden muss.


„Alle sind auf E! Wie viel Strom braucht der Verkehrssektor?“ Dr. Stefanie Groll · Workshop (60 Minuten)

Vortrag und Diskussion zum Strombedarf im Verkehrssektor <<
Alle sind auf E! Elektromobilität gilt als zentraler Pfeiler, um den Verkehr klimafreundlicher zu machen. Erste Bedingung ist, dass der Strom, der ins Fahrzeug kommt echter Ökostrom ist. Da schließt sich gleich die Frage an: Inwief…


„Chat der Welten“ Sebastian van Ledden · Workshop (60 Minuten)

Live-Chat mit Klimaaktiven im globalen Süden.


„Vom Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle?!“ Nilda Inkermann und Tobias Kalt · Workshop (60 Minuten)

Von der imperialen zur solidarischen Lebensweise. Die Klimakrise steht in Verbindung mit anderen gesellschaftlichen Missständen. Lasst uns deshalb danach fragen, wie wir die ökologische Frage mit sozialen Fragen zusammendenken können und was für leitende gesellschaftliche Prinzipien dafür eine Orie…


„Wie Du eine außergewöhnliche Rede hälst - von einem Aktivisten für Aktivisten.“ Leonard Stephan · Workshop (60 Minuten)

Jeder, der etwas zu sagen, hat lernt hier wie man Reden schreibt und hält. Vom kreativen Prozess der Idee, bis zu Rhetorischen Elementen und der Bühnenperformance. Ich gebe Dir hier meine praktische Erfahrung von 7 Reden bei Fridays for Future mit.


„Essen wir das Klima auf?“ Susanne Triesch · Workshop (60 Minuten)

Auch Ernährung hat einen großen Anteil am Klimawandel, dem wir hier auf die Spur gehen wollen. Inwiefern kann Ernährung klimaschädlich sein und welche Lösungen gibt es ganz allgemein und konkret, um Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und Ernährung klimafreundlicher zu gestalten?


„Deine erste Rede: sicher, spontan, wirksam“ Paul Bahlmann und Robert Pietsch · Workshop (60 Minuten)

Reden und Statements sind politisches Alltagsgeschäft. Egal, ob vor der eigenen Schulklasse, in der Uni oder auf Demonstrationen. Wir bringen euch bei, wie ihr schnell und gezielt eine Rede entwickeln könnt, um euer Anliegen wirkungsvoll und authentisch vorzutragen.


„kreative politsche Aktionen“ Stephan Kettner · Workshop (60 Minuten)

Was ist möglich, welche Aktionsformen gibt es um ein Thema in die Öffentlichkeit zu tragen? Von A-wie Adbustig über K wie kommunikations Guerilla bis Z wie ziviler Ungehorsam


„"Warum Atomkraftwerke dem Klima schaden - Kohle und Atom: richtig abschalten. "“ Anika Limbach · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop zeige ich auf, warum Atomkraftwerke nicht dem Klimaschutz dienen, sondern ihm sogar schaden und auf welche Weise wir in Deutschland versorgungssicher innerhalb weniger Jahre aus der Kohlekraft aussteigen könnten - parallel zu einem sofortigen Atomausstieg.


„Von der imperialen Lebensweise zur solidarischen Lebensweise“ Ulrich Brand · Workshop (60 Minuten)

Die Politik hat in Sachen effektiver Klimapolitik versagt bisher weitgehend, weil sie sich vor allem nicht an die "imperiale Lebensweise" herantraut. Die aber müsste grundlegend geändert werden hin zu einer "solidarischen Lebensweise".


„Der andere Blick auf den Klimawandel“ Amanda, Luna · Workshop (60 Minuten)

In diesem Workshop geht es um folgende Punkte: Verbindung mit der Natur, Indigener Widerstand gegen große Minengesellschaften, Forstschützerinnen und -schützer des Amazonas, Diskussion von Verantwortlichkeiten und alternativen Lösungen für den Klimawandel. Was bist du bereit zu tun?


„Es geht um die Wurst - Kampagnen zum Klimakiller Fleisch“ Stephanie Töwe · Workshop (60 Minuten)

Die Produktion und der hohe Konsum von tierischen Lebensmitteln trägt massiv zur Klimakrise bei. Der Workshop gibt eine Überblick über die Situation in Deutschland und stellt Kampagnenerfahrung vor.


„StorytellingForFuture, oder: wie rocke ich Interviews, Podien und Talkshowsofas?“ Tadzio Müller, Sina Reisch · Workshop (60 Minuten)

Wer antwortet, verliert, wer Geschichten erzählt, gewinnt: diese Einsicht steht am Anfang unseres Interviewtrainings. Und was dann?


„Kreisläufe neu gestalten: Ein Element der globalen Transformation (Die Cradle to Cradle Denkschule)“ Marietta Sander, Norman Schumann, Heike Dietz · Workshop (60 Minuten)

Die Cradle to Cradle Denkschule zeigt wie Kreisläufe neu gestaltet und gelebt werden können. Als C2C Regionagruppe Dortmund-Bochum stellen wir Euch den Kreislaufgedanken vor und zeigen Euch welche C2C zertifizierten Produkte es bereits gibt.


„Strategieentwicklung vor Ort“ Team Movementum (Pi, Lara, Jutta) · Workshop (60 Minuten)

Aktions- und Kampagnenplanung für wirksame Einmischungen vor Ort. Workshop mit Tipps und konkreter Planung Eurer Projekte.


„Klimawandel und Ernährung“ Silvia Reckermann · Workshop (60 Minuten)

Was essen wir heute? Und was hat das mit dem Klima zu tun?


„Die Nachhaltigkeitskrise jenseits der Klimakrise“ Gregor Hagedorn · Workshop (60 Minuten)

Was wenn wir die Klimakrise plötzlich mit einem Fingerschnipp lösen könnten? kein Problem wäre? Was ist mit Biodiversität, Boden, Nahrung, Frieden, und anderen Nachhaltigkeitsfragen?


„Umweltpsychologie in Aktion: wie kriege ich mich und andere dazu, sich umweltfreundlich zu verhalten?“ Merlin Urban · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop werden Verhaltensmodelle und Interventionstechniken zur Erklärung und Veränderung umweltrelevanten Verhaltens anhand von Beispielen dargestellt und es wird die Möglichkeit geboten, das gelernte Wissen selber anzuwenden.


„Kohleausstiege DIY - Wie wir die Energiewende selbst machen können“ Sabrina · Workshop (60 Minuten)

Bürgerenergie 2.0 - wie können auch junge Leute die Energiewende gestalten? Das möchten wir mit den Teilnehmenden in einem kreativen Workshop herausfinden. Verrückte Ideen sind willkommen!


„Mein T-Shirt und schmelzende Polkappen?!“ Constantin Kuhn · Workshop (60 Minuten)

Wie wird Kleidung in unserer globalisierten Welt hergestellt? Wie wirken sich Folgen auf Natur, Gesellschaft und das Individuum aus - auf die Näherinnen oder auch auf uns Konsumentinnen? Wir diskutieren über neue Wege: Weg von Fast Fashion, hin zu Alternativen!


„Auf die Straße! Widerstand gegen das Auto“ Janna Aljets · Workshop (60 Minuten)

Wir sprechen über die schädlichen Auswirkungen der Autoindustrie und unseres derzeitigen Verkehrssystems als das nächste große Feld gesellschaftlicher Auseinandersetzung. Zusammen schmieden wir Pläne für ungehorsame und widerständige Aktionen gegen das Auto


„Nutztierhaltung - Folgen fürs Tierwohl, Klima und Biodiversität“ Ina Zerbin · Workshop (60 Minuten)

Über die Haltungsbedingungen von Nutztieren wird derzeit viel diskutiert. Ich möchte als Tierärztin und Greenpeace Aktivistin die Fakten zur Schweinemast bzw. Milchrinderhaltung darstellen und diskutieren, wo die größten Probleme hinsichtlich Tier-, Klima- und Artenschutz liegen.


„Klimagerechtigkeit und globale Bewegungsfreiheit“ Stefanie Kron & Wenke Christoph · Workshop (60 Minuten)

Klimagerechtigkeit und globale Bewegungsfreiheit


„Feminismus und Empowerment bei FFF“ Therese · Workshop (60 Minuten)

FFF ist eine der ersten Bewegungen, wenn nicht die erste (abgesehen von Frauenbewegungen), in der Frauen in der Mehrheit sind. Wir wollen diskutieren, wie es dazu kommt und wie wir weiter Frauen empowern können und Sexismus bekämpfen.


„Friedensklima – Über den Zusammenhang von Klimakrise und Frieden“ Mira Weinberger, Fynn Düser, Sophia Riegel · Workshop (60 Minuten)

Die Teilnehmenden des Workshops sollen Zusammenhänge zwischen der Klimakrise und Friedensaspekten erkennen, ihren*sein eigenen Beitrag zu dem Prozess erfassen und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt bekommen.


„Ziviler Ungehorsam“ Linus Dolder · Workshop (60 Minuten)

Einführung in diverse Aktionsformen des zivilen Ungehorsams (inkl. interaktiver praktischer Übung)


„Feministisch bewegen“ Janna Aljets · Workshop (60 Minuten)

Starke Bewegungen brauchen starke Kick-Ass-Frauen*, die sich nicht nur für Klimagerechtigkeit, sondern auch gegen Mackertum einsetzten. Dieser Workshop nur für Grrrrls soll empowern und Mut machen.


„Umgang mit Hate im Internet / Die Psychologie des Hate“ Leonard Stephan · Workshop (60 Minuten)

Ich möchte auf Psychologischer Basis erklären, woher der Hate gegen Aktivisten und die Bewegung kommt und wie man am besten damit umgehen kann.


„Planspiel Just Transition – Auf der Suche nach dem gerechten Strukturwandel“ Klaus Schneider · Workshop (60 Minuten)

Damit endlich weniger klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen werden, muss die Wirtschaft radikal umgebaut werden. Diesen Umbau sozial und gerecht zu machen, stellt eine der großen Herausforderungen unserer Zeit dar. In unserem Planspiel müsst ihr entscheiden, wie viele Treibhausgase im ausgedach…


„YouTube & Co. - Wie ich es schaffe Millionen Menschen zu erreichen“ Christoph Krachten · Workshop (60 Minuten)

Watchtime, Caption, Endcard - Wie nutze ich was auf welcher Plattform und setze die Algorithmen für mich ein.


„Weltweite Auswirkungen der CO2-Zunahme und Lösungsansätze“ Daniel Gembris · Workshop (60 Minuten)

Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen große Mengen CO2, die stark zur Erderwärmung beitragen. Es wird mit verbreiteten Missverständnissen aufgeräumt und darauf eingegangen, welche Gegenmaßnahmen der Einzelne bzw. die Gesellschaft ergreifen kann bzw. muss.


„Digitalisierung der Energiewende - Schulnote Mangelhaft“ Jürgen Blümer · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop sollen Antworten zu folgenden Fragen erarbeiten werden:
- Welche Rolle spielt die Digitalisierung bei der Energiewende?
- Was sind die Ursachen für die schlechte Benotung dieses Projektes?
- Was muss sich ändern, damit Digitalisierung und Klimaschutz zueinander passen?


„Klima aus dem Takt? Physikalische Grundlagen des Klimawandels.“ Stefan Poll · Workshop (60 Minuten)

Gerät das Klima aus den Fugen? Wie warm wäre der Planet ohne Treibhausgase? Wäre ein Wüstenplanet kälter oder wärmer als die Erde? Dieser Workshop klärt diese Fragen anhand der physikalischen Hintergründe. Ziel dieses Workshops ist es, wichtige Faktoren des Klimas herauszustellen und den Treibhause…


„100% regenerative Stromversorgung. (Wie) Geht das?“ Peter Klafka · Workshop (60 Minuten)

100 % regenerative Stromerzeugung in Deutschland: (Wie) geht das?
Geht nicht? Oder ganz einfach? Unbezahlbar oder preiswert? Schnell möglich oder Jahrzehnte notwendig?
Wenn Ihr Eure eigene Einschätzung zur Energiewende in der Stromversorgung finden oder überdenken wollen, Behauptungen von anderen …


„Green Growth und Postwachstum“ Anna Reisch · Workshop (60 Minuten)

Der Workshop gibt einen Einblick in die Konzepte von Postwachstum und Green Growth, um Teilnehmenden eine Argumentations- und Verständnisgrundlage über die Wirtschaftswissenschaft hinaus zu ermöglichen.


„Klimawandel - Wie funktioniert das?“ Susanne Nawrath · Workshop (60 Minuten)

Wie funktioniert das Klima? Warum verändert es sich? Und was hat das für Folgen?
Der Schwerpunkt des zweistündige Workshops liegt auf den von Menschen verursachten Veränderungen des Klimas und den Folgen für Menschen überall auf der Welt.


„100 % regenerative Stromversorgung. (Wie) Geht das?“ Peter Klafka · Workshop (60 Minuten)

100 % regenerative Stromerzeugung in Deutschland: (Wie) geht das?
Geht nicht? Oder ganz einfach? Unbezahlbar oder preiswert? Schnell möglich oder Jahrzehnte notwendig?
Wenn Ihr Eure eigene Einschätzung zur Energiewende in der Stromversorgung finden oder überdenken wollen, Behauptungen von anderen …


„Weltweite Auswirkungen der CO2-Zunahme und Lösungsansätze“ Daniel Gembris · Workshop (60 Minuten)

Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen große Mengen CO2, die stark zur Erderwärmung beitragen. Es wird mit verbreiteten Missverständnissen aufgeräumt und darauf eingegangen, welche Gegenmaßnahmen der Einzelne bzw. die Gesellschaft ergreifen kann bzw. muss.


„Digitalisierung der Energiewende - Schulnote Mangelhaft“ Jürgen Blümer · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop sollen Antworten zu folgenden Fragen erarbeiten werden:
- Welche Rolle spielt die Digitalisierung bei der Energiewende?
- Was sind die Ursachen für die schlechte Benotung dieses Projektes?
- Was muss sich ändern, damit Digitalisierung und Klimaschutz zueinander passen?


„Klima aus dem Takt? Physikalische Grundlagen des Klimawandels.“ Stefan Poll · Workshop (60 Minuten)

Gerät das Klima aus den Fugen? Wie warm wäre der Planet ohne Treibhausgase? Wäre ein Wüstenplanet kälter oder wärmer als die Erde? Dieser Workshop klärt diese Fragen anhand der physikalischen Hintergründe. Ziel dieses Workshops ist es, wichtige Faktoren des Klimas herauszustellen und den Treibhause…


„Weltweite Auswirkungen der CO2-Zunahme und Lösungsansätze“ Daniel Gembris · Workshop (60 Minuten)

Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen große Mengen CO2, die stark zur Erderwärmung beitragen. Es wird mit verbreiteten Missverständnissen aufgeräumt und darauf eingegangen, welche Gegenmaßnahmen der Einzelne bzw. die Gesellschaft ergreifen kann bzw. muss.


„Daten Lügen nicht - mit Messdaten die Eisschmelze nachvollziehen“ Simone Mender & Tobias Brambach · Workshop (60 Minuten)

„Aber das Eis in der Antarktis wächst doch.“ In einem interaktiven Workshop mit Daten des National Snow & Ice Data Center (nsidc) zeigen wir, wie einfach man diese bekannte Klimaleugnerthese widerlegen kann. Wir stellen dar, wie man aus rohen Daten die Darstellungen der Medien nachvollziehen ka…


„Klimagerechtigkeit in einer ungerechten Welt?!“ Lisa Wandel · Workshop (60 Minuten)

Wen trifft die Klimakrise? Und wer trägt die Verantwortung? Lasst uns gemeinsam globale Ungerechtigkeiten veranschaulichen und diskutieren!


„Selber machen statt sinnlos konsumieren!“ SV Bildungswerk · Workshop (60 Minuten)

Do-It-Yourself ist das Motto: Du willst nicht tatenlos zusehen sondern auch selber was machen? Lerne DIY (upcycling, selber machen) Tricks wie du deinen Alltag klimafreundlich leben kannst.


„Gedankenskizzen im Dialog“ Bikablo · Workshop (60 Minuten)

In diesem Workshop lernen und erproben wir gemeinsam, wie wir Gedanken, Diskussionen und Ideen grafisch auf Papier festhalten können. Ansprechende Plakate und coole Ideenskizzen sind mit der richtigen Technik kein großes Problem und können jedes Plenum und Arbeitstreffen unterstützen.


„Skills für den Wandel – zukunftsfähige Hochschule gestalten!“ Julian Reimann · Workshop (60 Minuten)

Wir möchten uns einerseits mit Dir über nachhaltige Hochschultransformation austauschen und andererseits wollen wir Dir Methoden an die Hand geben, mit denen Du Deine Nachhaltigkeitsprojekte in Deiner Initiative effektiv umsetzen kannst.


„Feministisch bewegen“ Janna Aljets · Workshop (60 Minuten)

Starke Bewegungen brauchen starke Kick-Ass-Frauen*, die sich nicht nur für Klimagerechtigkeit, sondern auch gegen Mackertum einsetzten. Dieser Workshop nur für Grrrrls soll empowern und Mut machen.


„Gewaltfreie Aktionsformen“ Rainer Gertzen · Workshop (60 Minuten)

Aktive Gewaltfreiheit als Grundhaltung bei politischen, zivilen Aktionsformen. Beispiele kennenlernen, diskutieren und evtl. ausprobieren.


„Simulation der UN-Klimaverhandlungen“ Laura Mae Herzog · Workshop (60 Minuten)

Wir simulieren die COP, also die UN-Klimaverhandlungen.


„Das Netzwerk der Klimawandelleugner“ Stephan Lindner und Martin Winberger · Workshop (60 Minuten)

Ähnlich wie in den USA hat sich in den letzten Jahren auch in Deutschland ein wachsendes Netzwerk von Klimawandelleugnern gebildet, das von Thinktanks über Verschwörungstheoretiker bis in rechtsradikale Kreise reicht. Im Workshop sollen Akteure, Arbeitsweise und Hintergründe dieses Netzwerks näher …


„Poetry Slam Workshop mit Jean-Philippe Kindler“ Jean-Phillipe KIndler · Workshop (60 Minuten)

Du willst Tipps vom deutschsprachigen Meister im Poetry Slam, wie man die eigenen Gedanken gut zu Papier und von da auf die Bühne bringt. Ein Workshop, der nicht nur Auftrittstipps für Poetry Slam, sondern auch Selbstvertrauen und Mut für Diskussionen und Vortragssituationen bietet.


„Poetry Slam Workshop mit Jean-Philippe Kindler #2“ Jean-Phillipe KIndler · Workshop (60 Minuten)

Jean-Phillipe Kindler gibt Tipps, wie man die eigenen Gedanken gut zu Papier und von da auf die Bühne bringt. Ein Workshop, der nicht nur Auftrittstipps für Poetry Slam, sondern auch Selbstvertrauen und Mut gibt um vor Menschen über Themen zu sprechen, die einem wichtig sind.


„Die Fehler der Verkehrspolitik in der Vergangenheit und die Zukunft der Mobilität“ Benjamin Angermann · Workshop (60 Minuten)

Workshop zur Verkehrswende- wir schauen uns an, welche Entwicklung die Bahn in Deutschland seit den 90er Jahren nahm und wie sie sich bis heute entwickelte. Außerdem wird ein Blick auf das Carsharing, autonomes Fahren und auf den Hyperloop geworfen. Daraus werden im Anschluss Zukunftsideen entwicke…


„Mediale Begleitung (mit dem Smartphone)“ Piet Hannig · Workshop (60 Minuten)

In dem Workshop "Mediale Begleitung mit dem Smartphone" geht es um eine der wichtigsten Dinge, die unserer Bewegung die Schlagkraft geben, die sie hat: Gesehen werden. Und zwar nicht auf der Straße, sondern in Sozialen Netzwerken. Wie werden meine Fotos oder Videos im Internet gesehen, was macht üb…


„How to: AC2106“ Cornelis Theuer · Workshop (60 Minuten)

AC2106, das waren zwei Demonstrationen (Aachen & Tagebau), An-, Abreise, Übernachtung & Verpflegung für Tausende Menschen, Presse, Social Media, Logistik, Krisenkommunikation, prominente Acts, europaweite Mobi und eine gemeinsame Demo mit Ende Gelände, "Alle Dörfer bleiben" und NGOs.

Im Wor…


„Wie wir der Kohleindustrie den Geldhahn zudrehen können“ Heffa Schücking und Agnes Dieckmann, Urgewald · Workshop (60 Minuten)

Viele große europäische Finanzinstitute haben bereits angefangen Kohleinvestitionen aus ihren Portfolios zu bannen, aber ausgerechnet die Fondsgesellschaft der deutschen Sparkassen hält hartnäckig an der Kohle fest. Im Workshop werden wir gemeinsam Aktionsmöglichkeiten entwickeln, um dies schleunig…


„Europas größte Bank EIB will Fossil Free werden!“ Regine Richter, Urgewald · Workshop (60 Minuten)

Die europäische Hausbank EIB schlägt vor, die Finanzierung aller fossilen Energieprojekte zu beenden und setzt damit ein Zeichen für andere Banken. Die Bundesregierung jedoch droht dies auszubremsen. Der Workshop stellt die Kampagne „Fossil Free EIB“ vor und diskutiert Aktionsmöglichkeiten.


„Deutschlands dreckigste Lieferkette: Steinkohle aus Russland und Kolumbien“ Alexandra Koroleva, Ecodefense und Sebastian Rötters, Urgewald · Workshop (60 Minuten)

Für die Befeuerung deutscher Steinkohlekraftwerke werden in Russland und Kolumbien Menschen vertrieben, Flüsse verseucht, indigene Lebensräume zerstört und diejenigen, die sich dagegen zur Wehr setzen, müssen um ihr Leben fürchten oder werden mit Gefängnis bedroht. Die erst kürzlich aus Russland ge…


„Weltweite Auswirkungen der CO2-Zunahme und Lösungsansätze“ Daniel Gembris · Workshop (60 Minuten)

Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen große Mengen CO2, die stark zur Erderwärmung beitragen. Es wird mit verbreiteten Missverständnissen aufgeräumt und darauf eingegangen, welche Gegenmaßnahmen der Einzelne bzw. die Gesellschaft ergreifen kann bzw. muss.


„Daten Lügen nicht - mit Messdaten die Eisschmelze nachvollziehen“ Simone Mender & Tobias Brambach · Workshop (60 Minuten)

„Aber das Eis in der Antarktis wächst doch.“ In einem interaktiven Workshop mit Daten des National Snow & Ice Data Center (nsidc) zeigen wir, wie einfach man diese bekannte Klimaleugnerthese widerlegen kann. Wir stellen dar, wie man aus rohen Daten die Darstellungen der Medien nachvollziehen ka…


„Gedankenskizzen im Dialog“ Bikablo · Workshop (60 Minuten)

In diesem Workshop lernen und erproben wir gemeinsam, wie wir Gedanken, Diskussionen und Ideen grafisch auf Papier festhalten können. Ansprechende Plakate und coole Ideenskizzen sind mit der richtigen Technik kein großes Problem und können jedes Plenum und Arbeitstreffen unterstützen.


„Jeder kann alles sein!“ Joey Röhler · Workshop (60 Minuten)

In diesem Workshop lernst du, wie du dich mit deiner Stimme und deinem Körper ganz neu ausdrücken kannst, ob laut oder leise, ob wild oder ruhig. Spüre dich und den Raum als Darsteller und Bühne, als


„Auf die Straße! Widerstand gegen das Auto“ Janna Aljets · Workshop (60 Minuten)

Wir sprechen über die schädlichen Auswirkungen der Autoindustrie und unseres derzeitigen Verkehrssystems als das nächste große Feld gesellschaftlicher Auseinandersetzung. Zusammen schmieden wir Pläne für ungehorsame und widerständige Aktionen gegen das Auto.


„Freundlich aber hartnäckig - Lobbyismus für das Klima“ Benedikt Nickel · Workshop (60 Minuten)

Fühlt ihr euch auch manchmal machtlos, wenn ihr die aktuelle Klimapolitik anschaut? Wieso reagieren die Politikerinnen selbst auf die anhaltenden FFF-Streiks so träge?
Um die Politik in die richtige Richtung zu bewegen, ist es wichtig, den direkten Kontakt zu Politiker
innen zu suchen und das Thema …


„Warum wir uns seit Jahrzehnten im Kreis drehen (und wie wir daraus ausbrechen können) - Sozialwissenschaftliche Aspekte der Klimakrise“ Leonard Ganz · Workshop (60 Minuten)

Einführung in die sozialwissenschaftlichen Aspekte der Klimakrise - Es geht also nicht um die Frage, was für Maßnahmen notwendig sind um die Klimaziele zu erreichen, sondern WARUM wir es seit Jahrzehnten nicht schaffen, diese Maßnahmen umzusetzen.
Wir werden gesellschaftliche Strukturen, die unsere…


„Freundlich aber hartnäckig - Lobbyismus für das Klima“ Benedikt Nickel · Workshop (60 Minuten)

"
Fühlt ihr euch auch manchmal machtlos, wenn ihr die aktuelle Klimapolitik anschaut? Wieso reagieren die Politikerinnen selbst auf die anhaltenden FFF-Streiks so träge?
Um die Politik in die richtige Richtung zu bewegen, ist es wichtig, den direkten Kontakt zu Politiker
innen zu suchen und das Them…


„Inspiration Klimaschutz!?“ Zoe Hoffmann · Workshop (60 Minuten)

Wir wollen wissen, was ihr konkret für den Klimaschutz macht. Mit einer witzigen Methode machen wir daraus kleine Videobotschaften.


„Wald im Klimawandel - die geheime Welt der Bäume“ Peter Wohlleben · Workshop (60 Minuten)

Holz ist die neue Braunkohle - während die Wälder leiden, lassen Deutschlands Försterinnen und Förster fleißig abholzen und pflanzen weiter Nadelbäume. Dabei ist Wald viel mehr als nur ein CO2-Speicher.


„Welchen Fehler hat die Bahn gemacht und was ist in der Zukunft wichtig“ Benjamin Angermann · Workshop (60 Minuten)

Workshop zur Verkehrswende- wir schauen uns an, welche Entwicklung die Bahn in Deutschland seit den 90er Jahren nahm und wie sie sich bis heute entwickelte. Außerdem wird ein Blick auf das Carsharing, autonomes Fahren und auf den Hyperloop geworfen. Daraus werden im Anschluss Zukunftsideen entwicke…


„How to: Sich in der Hochschulpolitik engagieren“ Gary Strauß · Workshop (60 Minuten)

Dieser Workshop richtet sich an alle (zukünftigen) Studierenden, welche Interesse haben sich an der Hochschule bzw Universität zu engagieren:
- Überblick über die jeweiligen Gremien und die studentische Selbstverwaltung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Beispiele für nachhaltige Hochschulpolitik


„Umgang mit Hate im Internet / Die Psychologie des Hate“ Leonard Stephan · Workshop (60 Minuten)

Ich möchte auf Psychologischer Basis erklären, woher der Hate gegen Aktivisten und die Bewegung kommt und wie man am besten damit umgehen kann.


„How to build an awesome lauti“ Yannik Sembritzki, Lina Kaltenberg · Workshop (60 Minuten)

Welche Technik wird zur Beschallung einer Demonstration benötigt, wie setzt man diese möglichst effektiv ein, und das ganz ohne Auto und Generator? Diese Fragen beantworten wir anhand eines Praxisbeispiels: Unseres in Kiel selbstgebauten und für Demonstrationen mit bis zu 7000 Menschen genutzten La…


„Keep cool - ein Planspiel zur Globalen Erwärmung“ Clara von Glasow · Workshop (60 Minuten)

In einem spannenden und unterhaltsamen Planspiel versetzen sich die Teilnehmenden in die Lage von Entscheidungsträger*innen und versuchen gemeinsam verschiedene klimapolitische Ziele (global, lokal, persönlich) und Interessen (sozial, ökonomisch) unter einen Hut zu bringen.


„Mikroplastik in Gewässern vermeiden“ Marius Menzebach, Sandra Knorr · Workshop (60 Minuten)

Workshop zum Thema „Kunststoffmüll in der Umwelt – Schwerpunkt: Mikroplastik schon in Binnengewässern bekämpfen“ mit informativem Vortrag zum Thema, Lösungserarbeitung in Arbeitsgruppen und Diskussionsrunde.


„Schrittmacher oder Zeitverschwendung – Was bringt die internationale Klimapolitik?“ Wolfgang Obergassel · Workshop (60 Minuten)

UN-Klima-Rahmenkonvention, Kyoto-Protokoll, Pariser Abkommen - was ist das und was bringt das?


„Gewaltfreie Kommunikation und Klimawandel - Meine Werte authentisch kommunizieren“ Linda Mentner · Workshop (60 Minuten)

Was hat unser Einsatz für den Klimawandel mit unserer Kommunikation zu tun? Anhand der „gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg wird ein Einblick in eine bedürfnis- und werteorientierte Sprech- und Denkweise gegeben. Anliegen können somit authentischer vermittelt und aufgenommen werden.…


„Gewaltfreie Kommunikation und Klimawandel - Meine Werte authentisch kommunizieren“ Linda Mentner · Workshop (60 Minuten)

Was hat unser Einsatz für den Klimawandel mit unserer Kommunikation zu tun? Anhand der „gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg wird ein Einblick in eine bedürfnis- und werteorientierte Sprech- und Denkweise gegeben. Anliegen können somit authentischer vermittelt und aufgenommen werden.…


„Einführung in die Klimapolitik“ Lisa Göldner · Workshop (60 Minuten)

Dieser Workshop gibt eine Einführung in die Klimapolitik in Deutschland und die Zusammenhänge von nationaler, europäischer und internationaler Klimapolitik.


„Gruppentreffen und Plenum inklusiv moderieren“ Laura Ehrich · Workshop (60 Minuten)

Wie könnt ihr in euren Ortsgruppentreffen die Tagesordnung, Redelisten, Handzeichen, Abstimmungen etc. so gestalten, dass das Plenum produktiv und auch für Neumitglieder inklusiv ist? Wir beleuchten verschiedene Methodiken mit ihren Vor- und Nachteilen.


„Warum Aktionen gelingen - und manchmal auch nicht“ Nina · Workshop (60 Minuten)

Anhand von Beispielen von verschiedenen aktionsorientierten Gruppierungen schauen wir uns Faktoren an, die Aktionen (Bannerhangings, Blockaden, Projektionen, ...) zum medialen & politischen Erfolg verhelfen und lernen aus den Momenten, in denen es nicht so gut geklappt hat.


„Energiewende 1,5 Grad (wenn gewünscht zweiter Workshop "Fit gegen Bullshit" mit max. 50 Teilnehmern)“ Luca Brunsch · Workshop (60 Minuten)

Wie können wir in Deutschland, auf Landesebene, in der Kommune oder auch international das 1,5 Grad Ziel einhalten? Dieser Workshop gibt euch einen Überblick über nötige Technologiepfade, politische Maßnahmen und Aktionsmöglichkeiten um die Energiewende schnell genug durchzuführen. Version 2.0 des …


„Moderationsworkshop - Wir moderieren“ Bernd Fiedler, Luisa Neubauer · Workshop (60 Minuten)

Reden Halten, Moderation und Präsenztraining:
Wir beschäftigen uns mit Körpersprache, Rhetorik und Fragen rund um bewusstes Auftreten. Das bedeutet etwas Theorie und ganz viel Praxis zum öffentlichen und freien Reden, Moderation für Bühnen oder Diskussionsrunden und Präsenz.


„Moderationsworkshop - Wir moderieren für FIT“ Luisa Neubauer · Workshop (60 Minuten)

Reden Halten, Moderation und Präsenztraining für FIT Menschen:
Wir beschäftigen uns mit Körpersprache, Rhetorik und Fragen rund um bewusstes Auftreten. Das bedeutet etwas Theorie und ganz viel Praxis zum öffentlichen und freien Reden, Moderation für Bühnen oder Diskussionsrunden und Präsenz.
Dieser…


„Klimaschutz im Verkehr“ Marion Tiemann · Workshop (60 Minuten)

Dieser Workshop dient als Einstieg in das Thema Mobilität und Klima.
In einem kurzen Input zu Beginn wird das Problem der Emissionen im
Verkehrssektor beschrieben,
die Rolle der Autoindustrie beleuchtet und ein 1.5°C-Szenario
vorgestellt mit dem der Verkehr bis 2035 dekarbonisiert werden kann.


„Warum Aktionen gelingen - und manchmal auch nicht“ Nina · Workshop (60 Minuten)

Anhand von Aktions-Beispielen von Greenpeace und anderen Gruppen schauen wir uns Faktoren an, die Aktionen zum medialen & politischen Erfolg verhelfen und lernen aus den Momenten, in denen es nicht so gut geklappt hat.


„Globale Lösungen für unsere Zukunft. Go for future - Go for Climate!“ Camilla, Plant-for-the-Planet · Workshop (60 Minuten)

Nicht mehr fliegen. Veganer oder Vegetarier werden. So wenig wie möglich konsumieren. Das sind alles Dinge, die wir tun können, um gegen die Klimakrise zu kämpfen.
Doch was tut die Politik? Sie sagt, da müssen die Profis ran.
Dabei gibt es schon alle Lösungen, um die Klimakrise auf globaler Ebene…


„CO2-Schleuder Gebäudebestand - Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft“ Thomas Lehmann · Workshop (60 Minuten)

Laut „Klimaschutzplan 2050“ der Bundesregierung soll unser Gebäudebestand zukünftig klimaneutral werden – handelt es sich dabei um eine politische Floskel oder ein ernsthaft angestrebtes Ziel?

Der Vortrag beschäftigt sich einleitend mit der Bestandaufnahme unsere Baustruktur und der gebauten Umwelt…


„CO2-Schleuder Gebäudebestand - Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft“ Thomas Lehmann · Workshop (60 Minuten)

Laut „Klimaschutzplan 2050“ der Bundesregierung soll unser Gebäudebestand zukünftig klimaneutral werden – handelt es sich dabei um eine politische Floskel oder ein ernsthaft angestrebtes Ziel?

Der Vortrag beschäftigt sich einleitend mit der Bestandaufnahme unsere Baustruktur und der gebauten Umwelt…


„Kreative Botschaften im öffentlichen Raum“ Johannes (attac Aktionsakademie) · Workshop (60 Minuten)

Welche Aktionsformen gibt es, um politischen Protest auf die Straße zu bringen? Im Workshop erarbeiten wir unterschiedliche Protestformen, die Euch als Inspiration dienen können.


„Adbusting“ Johannes (attac Aktionsakademie) · Workshop (60 Minuten)

Adbusting ist die Verfremdung der Werbung bis zur Kenntlichkeit. Inhalte: Technicken zur Demaskierung von Werbung, Juristisches, Aktionsplanung.


„Der System Change in der Gesellschaft braucht den System Change im Bildungssystem.“ Margret Rasfeld · Workshop (60 Minuten)

Das Neue wagen. Für die Welt in der wir leben wollen.


„Der System Change in der Gesellschaft braucht den System Change im Bildungssystem.“ Margret Rasfeld · Workshop (60 Minuten)

Das Neue wagen. Für die Welt in der wir leben wollen.